Suche

Suche

Kongress-Programm

Stand: April 2013

TiKongressprogramm Weimar

 

Endgültiges Programmheft

Kongress-Newsletter

 

Kongress-Newsletter Nr. 2

      

Ausgabe 1 / Dez. 2012

Ausgabe 2 / März 2013

.

Dr. Uwe Reuter

 - Bedeutung, Summationseffekt oder Gegensatz?

Es werden die Grundlagen der Hyperthermie und Fiebertherapie dargestellt. Methoden, Anwendungen und Einsatz erläutert. Die Bedeutung des „künstlichen Fiebers“ bei chronischen Krankheiten und Krebs wird diskutiert. Die Verbindung der Homöopathie zum Fieber besteht im Chinarindenversuch Hahnemanns - Was läßt sich daraus ableiten? Kann ein Verbindung von homöopathischer Behandlung und Hyperthermie Summationseffekte erbringen, oder sind es gegensätzliche Anwendungen?

Ansätze einer Klinik-Forschungsgruppe der Emil-Schlegel-Klinik, Gisuntklinik, Klinik im Leben, Klinik Marinus am Stein werden vorgestellt.

 

Dr. med. Uwe Reuter

  • Uwe Reuter1961 in Zwickau

  • Beendete 1986 sein Medizinstudium an der Universität Greifswald mit der Promotion zum Dr. med.
  • Als homöopathischer Arzt ist Reuter seit 1993 Weiterbildungsleiter und später Sektionsleiter für Homöopathie der Akademie für Ärztliche Fortbildung Thüringens
  • Seit 1999 ist er weiterbildungsberechtigt in den Fachgebieten Naturheilverfahren und spezielle Schmerztherapie
  • Seit 1996 ist er als Algesiologe/DGS und anerkannter Schmerztherapeut der KV, Leiter des Regionalen Schmerzzentrums Greiz/Vogtland der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie tätig
  • Vielfache Zusatzqualifikationen auf den Gebieten Akupunktur & releated techniques, Chirotherapie/Manuelle Medizin, Neuraltherapie und Palliativmedizin wurden erworben
  • Heute arbeitet er als Ärztlicher Direktor / leitender Chef-Belegarzt sowie Geschäftsführer der Klinik und Praxis im LEBEN, der Akademie im LEBEN für Ganzheitliche Medizin, des Institutes für innovative Medizin, Forschung und Kommunikation und des Medizinischen Versorgungszentrums Gartenweg in Greiz im Vogtland
    → weiterlesen

Zurück zur Übersicht



.
.

xxnoxx_zaehler