Suche

Suche

Kongress-Newsletter

 

Kongress-Newsletter Nr. 2

      

Ausgabe 1 / Dez. 2012

Ausgabe 2 / März 2013

.

Präsentation

Analogon LogoAnalogon – integrierte homöopathische Praxissoftware

Freitag, 10. Mai 2013, 13.00-14.00 Uhr, Flügelsaal 2

Analogon ist ein Begriff Hahnemanns für das ähnliche, heilende Arzneimittel. Eine Analogie, eine Entsprechung in den Arzneimitteln zu finden ist die Aufgabe des homöopathischen Behandlers. Unsere Software integriert Falldokumentation, Repertorisation, Materia Medica und Patientenverwaltung, unterstützt somit die Parallelisierung von Patienten- und Arzneidaten strukturell und ermöglicht die Abrechung gemäß GOÄ, IV-Verträgen sowie GebüH.

  

Die Verlaufsdokumentation erfolgt mit ANALOGON erstmals auf der Basis des von DZVhÄ, VKHD und BKHD verabschiedeten Dokumentationsstandards. Damit wird auch eine Grundlage geschaffen für praxisintegrierte Forschungsansätze, z.B. zur klinischen Verifikation der Materia Medica.

 

Die Präsentation soll einen Eindruck von der Arbeitsweise des Programms vermitteln und neben den Qualitätsaspekten der Dokumentation insbesondere auch die Möglichkeiten zur Leistungsabrechnung und Forschung vorstellen.

 

Referent: Dr. Rainer Schäferkordt, Geschäftsführer Analogon Enterprise

Veranstalter: Analogon Enterprise GmbH, Hamburg

 

Dr. med. Rainer Schäferkordt

  • Rainer Schäferkordt1993-2000 Medizinstudium in Marburg und Hamburg
  • 2001 Promotion zum Thema Psychoonkologie
  • 2001-2010 Assistenzärztliche Tätigkeit in verschiedenen psychiatrischen und neurologischen Kliniken
  • Psychotherapie-Ausbildung am Adolf-Ernst-Meyer-Institut, Hamburg
  • Facharztanerkennung für Psychiatrie und Psychotherapie 2012
  • Zusatzbezeichnung Homöopathie sowie Homöopathie-Diplom seit 2010
  • Homöopathie-Ausbildung schon während des Medizin-Studiums, unter anderem am August-Weihe-Institut in Detmold
  • Organisation von Vorlesungen, Seminaren und Arbeitskreisen, Kooperation mit der Karl und Veronica Carstens-Stiftung


.
.

xxnoxx_zaehler